Pfadfinder aus St. Klemens holen das Friedenslicht in Stuttgart

Jedes Jahr am 3. Advent holen die Pfadfinder der DPSG das Friedenslicht in St Elisabeth in Stuttgart ab.

Das Licht wird seit 1986 jedes Jahr in der Geburtsgrotte in Bethlehem von einem Kind entzündet und mit dem Flugzeug in der ganzen Welt verteilt.
Aus Wien wurde dieses Licht zu uns nach Stuttgart mit dem Zug gebracht.
Das Licht, erinnert uns an die weihnachtliche Botschaft und an unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu verwirklichen.

In der Krippenfeier am 24.12.2017 um 16:00 Uhr in St. Klemens wird dieses Licht an alle Menschen in Böblingen verteilt.

Die Pfadfinder geben gegen eine Spende kleine Kerzen aus.