Dem Himmel nah – das Projekt der Religionen auf dem Flugfeld

Im interreligiöse Projekt „Dem Himmel nah“ haben sich Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Religionen und Konfessionen zusammengefunden, um gemeinsam auf dem Flugfeld die Fragen von Religion und Orientierung in den Blick zu nehmen und den interreligiösen Dialog zu fördern. Das Projekt wurde mit einer Auftaktveranstaltung im Stadtteiltreff Flugfeld am 09.05.2017 begonnen.

Basis für das Gelingen ist die gemeinsame Überzeugung, dass Menschen in allen Religionen die Nähe Gottes erfahren können. Außerdem eint uns die Haltung der Wertschätzung und des Respekts vor der jeweils anderen Religion / Kultur und der Verzicht auf Missionierungsversuche. „Dem Himmel nah“ versteht sich als ein gemeinsames Dach, unter dem die Religionen / Konfessionen Angebote platzieren für die Bewohnerinnen und Bewohner des Flugfeldes und für Interessierte darüber hinaus. Die Angebote werden in der Regel von einer Religion / Konfession verantwortet und gestaltet, sind aber im Sinne der Gastfreundschaft und des Kennenlernens für alle Menschen offen.

Ziel von „Dem Himmel nah“ ist es, die Botschaft von Gott, der das Leben fördert, in allen ihren Facetten auf dem Flugfeld lebendig werden zu lassen und Menschen zusammenzuführen, die an spirituellem Engagement im weitesten Sinne mitwirken wollen und die Interesse haben, andere Kulturen und Religionen kennen und verstehen zu lernen.

 

 

Im Projekt kooperieren (Stand Januar 2018):

  • Adventgemeinde Böblingen
  • Ahmadiyya Muslim Gemeinde Böblingen
  • Caritas Böblingen
  • Evangelische Paul-Gerhardt-Gemeinde
  • Evangelisch-methodistische Kirche Böblingen
  • Hinduistischer Tempel Böblingen
  • Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg
  • Islamische Gemeinschaft Milli Görüs Sindelfingen
  • Katholische Kirche Böblingen
  • Kulturzentrum für Integration und Islamische Bildung Sindelfingen
  • Neuapostolische Kirche Böblingen
  • Orthodoxe Kirche Böblingen
  • Ulu-Moschee Sindelfingen

Das Projekt unterstützen:

  • Aufsuchende Jugendarbeit Böblingen
  • Integrationsrat Böblingen
  • Interessengemeinschaft Flugfeldtreff
  • Wohn- und Pflegezentrum Flugfeld
  • Zweckverband Flugfeld Böblingen / Sindelfingen

 

 

Wer Interesse hat wendet sich an:
Andreas Senn,
Dipl. Theol.
Katholische Gesamtkirchengemeinde
Projekt Kirche auf dem Flugfeld
0176 40591136
Flugfeld(at)kirchebb.de

Das Projekt Kirche auf dem Flugfeld wird verantwortet von der Katholischen Gesamtkirchengemeinde und dem Caritas-Zentrum Böblingen