Vielen Dank allen Königinnen und Königen, die sich als Sternsinger in unserer Stadt auf den Weg gemacht haben!

Die Sternsinger und Segensboten der vier katholischen Kirchengemeinden in Böblingen sind auch im Jahr 2023 wieder unterwegs gewesen und haben fleißig Geld für Kinder in Not gesammelt. In unserer Seelsorgeeinheit kam die stolze Summe von über 16.000 Euro zusammen. Vielen Dank allen Kindern und Jugendlichen die sich in der ersten Januarwoche rund um den Dreikönigstag auf den Weg gemacht haben und Menschen in unserer Stadt vor ihren Häusern besucht haben! Danke auch an alle Begleiterinnen und Organisatoren, ohne die so eine großartige Aktion nicht zu stemmen gewesen wäre!

Liebe Sternsingerinnen und Sternsinger, ihr habt den Menschen in unserer Seelsorgeeinheit den Segen Gottes gebracht. Und durch die Spenden, die ihr gesammelt habt, seid ihr selbst zum Segen geworden – nämlich für viele Millionen Kinder auf der Erde, denen das Nötigste zum Leben fehlt. Für euren Segen und euren Einsatz danken wir euch und allen, die euch auf vielfältige Weise beim Sternsingen unterstützt haben, von ganzem Herzen.

Bundesweit beteiligten sich an der 65. Aktion Dreikönigssingen über 300.000 Kinder und Jugendliche. Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind. In Asien, der Schwerpunktregion der Sternsingeraktion 2023, zeigt das Beispiel der ALIT-Stiftung in Indonesien, wie mit Hilfe der Sternsinger Kinderschutz und Kinderpartizipation gefördert werden. Seit mehr als zwanzig Jahren unterstützt ALIT an mehreren Standorten Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen gefährdet sind oder Opfer von Gewalt wurden. In von ALIT organisierten Präventionskursen lernen junge Menschen, was sie stark macht: Zusammenhalt, Freundschaften, zuverlässige Beziehungen und respektvolle Kommunikation. 

Wir freuen uns schon auf die kommende Aktion im Jahr 2024. Gerne darf auch weiterhin über die Seite des Kindermissionswerkes gespendet werden: https://www.sternsinger.de/spendendose/

"Gesund werden - Gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit". Sternsinger-Aktion 2022

Aktuell kann die Sternsinger-Aktion, mit Hygienemaßnahmen und ausgearbeitetem Hygienekonzept relativ "normal" stattfinden. In unseren vier Gemeinden laufen die Vorbereitungen für die Tage rund um den Dreikönigstag 2022 schon auf Hochtouren.

Doch was wäre eine Sternsinger-Aktion ohne Königinnen und Könige, Sternenträger*innen und Kamelen?!? Daher suchen wir dich!
Hast du Lust und Zeit bei der weltweit größten Spendenaktion von Kindern für Kinder in Not mitzumachen?
Dann kannst du bei deiner Gemeinde zu den Vorbereitungstreffen gehen.

  • In St. Bonifatius finden die Treffen am Samstag, den 20.11.2021 und am Samstag, den 18.12.2021 jeweils von 10 Uhr bis 12 Uhr statt. Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier: (Anmeldelink PDF)
  • In St. Klemens kommen alle Interessierte am Dienstag, den 30.11.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und am Montag, den 3.1.2022 von 10 bis 11 Uhr zusammen.Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier: (Anmeldelink PDF)
  • In St. Maria treffen sich die Sternsinger am Freitag, den 10.12.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und am Montag, den 3.1.2022 von 10 bis 11 Uhr. Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier: (Anmeldelink PDF) Optional findet noch ein weiteres Vorbereitungstreffen am Freitag, den 17.12.2021 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Hierfür einfach auf die Vermeldungen in den Gottesdiensten und Ankündigungen auf der Homepage achten.
  • In der Vater-unser-Gemeinde sind alle Interessierten am Freitag, den 3.12.2021 und am Freitag den 17.12.2021 jeweils von 16 Uhr bis 18 Uhr eingeladen. Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr hier: (Anmeldelink PDF)

Ganz wichtig: Für alle Termine zur Sternsinger-Aktion gilt aktuell die 3-G-Regel! Bei Rückfragen gerne bei unserer Jugendreferentin Ivona Gebala unter Ivona.Gebal(at)drs.de melden.

Natürlich sind auch weitere helfende Hände, beim Mitlaufen, Kochen, Betreuen von Laufgruppen, usw. Immer gerne gesehen. Dazu bitte ebenfalls einen Blick auf die Anmeldungen werfen und sich entsprechend eintragen.

Wer nun Lust auf den diesjährigen Film zur Aktion mit Willi hat, hier der Link dazu.

Sterningerbesuch 2022

Möchten Sie 2022 von den Sternsingern ihrer Kirchengemeinde besucht werden? Dann melden Sie sich bitte mit dem Anmeldeflyer bis zum 19.12.2021 an.

Die aktuelle CoronaVO der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit macht einen Haus-zu-Haus-Besuch mit Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen und Hygienekonzept möglich. Näheres zum Besuch um den Dreikönigstag 2022 finden Sie im Flyer.

Sollten sich die Verordnungen ändern, versuchen wir den angemeldeten Haushalten den Sternsinger-Segen kontaktlos zukommen zu lassen.

Hier gelangen Sie zu den Flyern ihrer Kirchengemeinde:

 

Wenn Sie sich an der Sternsinger-Aktion beteiligen möchten, können sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck Sternsinger auf folgendes Konto überweisen:
Kath. Gesamtkirchenpflege
IBAN: DE12 6035 0130 0000 0024 55
BIC: BBKRDE6BXXX

Sternsinger

Viele kennen sie, du vielleicht auch: Die Sternsinger!

Doch was steckt dahinter und wie kann man ein Sternsinger werden?

Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Unter ihrem Dach laufen unsere Sternsinger jedes Jahr und sammeln Spenden für Kinder und Jugendliche weltweit, denen es nicht so gut geht. Sie leben zum Beispiel in Armut, Krisen- und Kriegsgebiete oder brauchen eine besondere Förderung. „Kinder helfen Kinder“, das ist der Grundgedanke der Sternsinger-Aktion.

Seit 1959 trägt das Kindermissionswerk die Sternsinger-Aktion offiziell. 1961 schloss sich der Bund der Katholischen Jugend (BDKJ) der Aktion und dem Werk an.

Jedes Jahr ziehen nun Kinder und Jugendliche als die heiligen drei Könige, als Sternträger oder Kamelführer gekleidet von Haus zu Haus und bringen den Segen zu den Menschen. „Christus mansionem benedicat“, „Christus segne dieses Haus“, schreiben sie an die Türen. Gleichzeitig sammeln sie Spenden für ein Projekt des Kindermissionswerkes.

Das ist eine tolle und große Sache! Jedes Jahr laden die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident Sternsinger aus allen Diözesen des Landes zu sich ins Kanzelinnenamt oder Schloss Bellevue ein.

Auch die UNSECO findet, dass die Tradition der Sternsinger etwas ganz Besonderes ist. 2015 beschloss die Kommission der UNESCO die „Sternsinger“ bzw. ihr Brauchtum im bundesweiten Verzeichnis des immateriellen Kulturerwerbs aufzunehmen.

Wie kannst du nun Teil dieser Aktion werden?

Das ist ganz einfach! Wenn du Zeit und Lust hast im Zeitraum um den Tag der Hl. Drei Könige etwas Gutes für Kinder in Not zu tun, ob als Königin oder König, als Sternträgerin oder Sternträger oder als Begleitperson, dann kannst du dich das ganze Jahr in einem der Pfarrbüros (St. Bonifatius, St. Klemens, St. Maria oder Vater unser) melden. Die Pfarramtssekretärinnen geben dir dann die Kontaktdaten der Verantwortlichen der jeweiligen Gemeinden.

Aktuelle Infos zur Aktion findest du immer ab Oktober / November hier auf der Homepage.

Wenn du noch mehr über „Die Sternsinger“ des Kindermissionswerkes erfahren möchtest (Projekte, Länder, …), folge diesem Link.

Wir freuen uns dich kennenzulernen!