Kirchengemeinderat

Jede katholische Kirchengemeinde hat einen Kirchengemeinderat (kurz: KGR), der von den wahlberechtigten Gemeindemitgliedern gewählt wird. Eine Wahlperiode erstreckt sich über 5 Jahre.
Der Kirchengemeinderat trifft sich regelmäßig, um zusammen mit dem Pfarrer die Kirchengemeinde zu leiten.
In St. Maria besteht der KGR aus 10 gewählten Kirchengemeinderäten und einem beratenden Mitglied.
Vorsitzender des KGR ist Pfarrer Karl Kaufmann, vertreten durch Pfarrvikar Cornelius Franz, der als Pastorale Ansprechperson den Kirchengemeinderat berät und begleitet.
Die Leitung ist an die Zweite Vorsitzende Frau Lambart delegiert.


 

Dekan Karl Kaufmann
Erster Vorsitzender und leitender Pfarrer der vier Böblinger Kirchengemeinden

 

Beate Lambart
Zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates

Susanne Fuchs, Ursula Stoiber
Stellvertetende Zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderates


Sabine Bergner
Norbert Feiler
Konrad Gödel
Wilhelm Kraft
Kerstin Nestele
Nicole Opalke
Dagmar Zoller