Projektchor „Crescendo“

Der Projektchor Crescendo ist ein Chor, der sich hauptsächlich auf das neue geistliche Liedgut spezialisiert hat. Der Chor gestaltet jährlich ca. sechs bis acht Gottesdienste. Dazu gehören beispielsweise Erntedank, Firmung, Christi Himmelfahrt, etc. Das neue geistliche Liedgut spielt auch im neuen Gotteslob eine wichtige Rolle: Viele neue und teilweise noch wenig bekannte neue geistliche Lieder wurden in das neue Gotteslob aufgenommen. Diese ermöglichen der Gemeinde und den Chören neue interessante Möglichkeiten, die Gottesdienste mitzugestalten. Die neuen Gesänge aus dem Gotteslob werden in den Proben einstudiert und fließen somit in die Gottesdienstgestaltung ein um das Liedrepertoire der Gemeinde zu erweitern.  

Für jedes anstehende Projekt werden in der Regel drei Proben angesetzt. Die Probentermine und Gottesdienste werden immer mit Plakaten, ausgelegten Flyern, im Amtsblatt oder im „IN KONTAKT“ angekündigt.

Die projektbezogenen Proben finden immer mittwochs von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gemeindehaus St. Bonifatius statt.

Haben Sie Freude und Interesse am neuen geistlichen Lied oder möchten sie neue Lieder aus dem neuen Gotteslob kennenlernen? Dann sind sie hier genau richtig!
Schauen Sie einfach bei den Proben vorbei oder wenden Sie sich an Birgit Feiler und Andreas Schweizer.

Kontakt:
Andreas Schweizer
07031 / 4 28 84 36
Andreas.Schweizer(at)drs.de
   
Birgit Feiler
07031 / 22 37 19
birgit.feiler(at)t-online.de