26. Böblinger Orgelfrühling 2021

Der 26. Böblinger Orgelfrühling findet vom 17. April - 19. Juni statt.

Inhaltlich will der Böblinger Orgelfrühling abwechslungsreiche und immer wieder auch unkonventionelle Programme in unterschiedlichen Instrumental und Vokalbesetzungen auf hohem künstlerischen Niveau bieten. Dabei sollen Erläuterungen und Einführungen zu den aufgeführten Werken einen festen Platz innerhalb des Angebotes erhalten.

Programm:

Eröffnungsgottesdienst 17. April 2021, 18.00 Uhr in St. Maria
Orgel und Gregorianik
Gregorianikschola: N.N.
Orgel:  Marion Kaßberger

Orgelkonzert, 18. April 2021, 19.00 Uhr in St. Maria
Orgelkino (geplant)
Orgel: Johannes Mayr, Stuttgart (angefragt)  

Orgelkonzert, 02. Mai 2021, 19.00 Uhr in St. Maria
Matthias Maierhofer, Freiburg

Orgel und Tuba, 16. Mai 2021, 19.00 Uhr in St. Bonifatius
Tuba: Stefan Heimann, Böblingen
Orgel: Marion Kaßberger, Böblingen

Familienorgelkonzert 06. Juni 2021, 16.00 Uhr in St. Maria
Orgel: Marianne Aicher, Herrenberg und Marion Kaßberger, Böblingen

Orgel-Duo, 20. Juni 2021, 19.00 Uhr in St. Maria
Orgelmusik zu vier Händen und Füßen
Orgel: Marion Krall, München und Lars Schwarze,  Stuttgart

Abschlussgottesdienst 19. Juni 2021, 18.00 Uhr St. Maria
Orgel und Trompete
Trompete: Gábor Szabó, Böblingen
Orgel: Marion Kaßberger, Böblingen.

 

Veranstalter ist der Orgelförderverein Böblingen e.V.