27. Böblinger Orgelfrühling 2022

Der 27. Böblinger Orgelfrühling findet vom 1. Mai - 26. Juni statt.

Inhaltlich will der Böblinger Orgelfrühling abwechslungsreiche und immer wieder auch unkonventionelle Programme in unterschiedlichen Instrumental und Vokalbesetzungen auf hohem künstlerischen Niveau bieten. Dabei sollen Erläuterungen und Einführungen zu den aufgeführten Werken einen festen Platz innerhalb des Angebotes erhalten.

Programm:

Eröffnungsgottesdienst 1. Mai 2022, 9.30 Uhr in St. Maria
Chor: Capella Vocalis, Böblingen
Orgel: Joachim Schönball

1. Konzert, 01. Mai 2022, 19.00 Uhr in St. Maria
Orgel: Stephan Debeur, Weingarten

2. Konzert, 15. Mai 2022, 19.00 Uhr in St. Maria
Orgel: Pavel Kohout, Prag

3. Konzert, 29. Mai 2022, 19.00 Uhr in St. Maria
Orgel, Cembalo und Orchester
Sinfonieorchester Sindelfingen e.V.
Joachim Schönball, Böblingen (Orgel, Cembalo)
Leitung: Christian Ruetz, Stuttgart

4. Konzert, 25. Juni 2022, 16.00 Uhr in St. Maria
Familienorgelkonzert für Klein und Groß
"Die fürchterlichen Fünf" ein Orgelmitmachkonzert für Kinder mit Sprecher und Orgel
von Michael Benedict Bender
Orgel: Marion Kaßberger, Böblingen
Leitung Marianne Aicher, Herrenberg
weitere Mitwirkende: Mirijam Aicher, Monika Blaschke, Wolfgang Hensel

Abschlussgottesdienst 26. Juni 2022, 9.45 Uhr in St. Maria
Miriam Betz, Erdmannhausen (Violine)
Joachim Schönball, Böblingen (Orgel)

Veranstalter ist der Orgelförderverein Böblingen e.V.